Informationen für Forscherinnen und Forscher

Da Tierversuchsvorhaben nur von Personen beantragt werden dürfen, die die notwendige Sachkunde nachweisen können, sind alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ohne tierexperimentelle Fachkenntnisse verpflichtet, einen Kurs zur tierexperimentellen Basisfachkunde zu besuchen.

Ziel ist das Zertifikat "Funktion A - Durchführung von Verfahren an Tieren".

Sie befinden sich hier:

Tierexperimenteller Basisfachkundekurs der Charité

Der Kurs an den FEM enthält die inhaltlichen Empfehlungen der FELASA nach ehemals Kategorie B und ist Voraussetzung für Durchführende in Tierversuchsvorhaben.

Er besteht aus zwanzig Stunden eLearning und zwanzig Stunden Präsenzunterricht mit praktischen Übungen.